Über uns
Foto einer Jugendlichen in der Natur, mit weiteren Jugendlichen im Hintergrund Der Deutsche Jugendschutz-Verband setzt sich ein für ein freies und erfülltes Leben für Kinder, Jugendliche und zukünftige Generationen.

Am 01.01.2012 von 25 Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf einer Winterfreizeit in der Schweiz gegründet, ist er inzwischen bundes- und europaweit tätig, mit Sitz in Dortmund.

Unserer Arbeit legen wir aktuelle wissenschaftliche Forschung und nachgewiesene erfolgreiche Konzepte aus anderen Ländern zu Grunde. Wir wollen evidenzbasiert und effektiv mit unseren Fähigkeiten und Ressourcen bestehende gesellschaftliche Probleme angehen und nachhaltig, d.h. präventiv und ursachenbezogen, beheben. Dabei kooperieren wir mit allen Personen und Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen.

Wir sehen uns als Teil des Effektiven Altruismus und berücksichtigen in unserer Arbeit die Bedürfnisse und ethische Relevanz aller empfindungsfähigen Wesen, mit einem humanistischen Menschenbild im Zentrum. Daher achten wir bei unserer Arbeit auch darauf, dass wir bei Projekten, Veranstaltungen und Partnerschaften konsequent vegan, suchtmittelfrei, evidenzbasiert, ethisch-rational und effektiv arbeiten. Wir versuchen diese Haltung an unsere Partner und Mitglieder zu vermitteln und über die Notwendigkeit gesellschaftlicher Veränderungen aufzuklären.

Wir arbeiten sowohl politisch (Gesetzesreformen, Lobbyarbeit und mehr), operativ (Aufklärungskampagnen, Proteste, Petitionen), als auch fördernd. Neue Erkenntnisse durch aktuelle Forschungsergebnisse, empirische Daten oder Aufklärung von Dritten, nutzen wir um unsere Positionen und unsere Arbeit kontinuierlich zu aktualisieren und unser Kernziel, die bessere Zukunft für alle, effektiv weiterverfolgen zu können.
Satzung Registerauszug Steuerfreistellung